Stahlbeschichtungen mit Venjakob

Lackieranlagen zur Oberflächenbehandlung von Metall und Stahl

Stahl – so wie Metall überhaupt – ist ein ganz besonderer Werkstoff, dessen Beschichtung umfangreiches Know-how verlangt. Schon das breite Einsatzspektrum wirft ganz allgemeine Fragen auf: Wie beschichtet man Stahl? Oder: Welche Beschichtungsverfahren gibt es? Gibt es unterschiedliche Stahlbeschichtungen? Daneben geht es auch um die Details: Was ist eine C3-Beschichtung? Warum ist sie erforderlich – und wann? Wir bei Venjakob sind in diesen und allen anderen Fragen Experten für Lackieranlagen zur Oberflächenbehandlung von Metall und Stahl. Und nicht nur für die Lackierung, sondern für den gesamten Prozess – von der Grundbeschichtung über die Zwischenbeschichtung bis hin zur Deckbeschichtung, mit der gründlichen Reinigung und Entfettung vorneweg und der abschließenden Trocknung, Fördertechnik und Beschickung inklusive. Das behaupten wir nicht nur, das belegen zahlreiche Success Storys unterschiedlicher Anwendungen. Einige davon finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Vyksa Rohrmuffenlackieranlage. Venjakob Maschinenbau.
Video abspielen

Metallteile und Stahlbauteile funktional oder dekorativ beschichten

Stahl beschichten, Metall beschichten – das ist je nach Einsatzort der Metallteile oder Stahlbauteile entweder eine Frage von Funktion, von Optik oder von beidem. Korrosionsschutz steht ganz oben auf der Liste der Anforderungen. Doch oft genug, geht es nicht nur darum, das jeweilige Bauteil vor Korrosion zu schützen. Es muss auch noch gut aussehen. Im Bereich Automotive zum Beispiel. Doch sicher müssen sie alle sein. Konstruktionsteile für Flugzeuge – etwa Blechteile – müssen jedweder Korrosionsbelastung standhalten. Kurz: Expertenwissen in Fragen der Metall- und Stahlbeschichtung ist unabdingbar. Die professionelle Beschichtung von Metallbauteilen ist Expertensache. Venjakob hat über Jahrzehnte unvergleichliche Erfahrung im Anlagenbau für die Oberflächenbehandlung von Metall erworben. Wir bauen für Sie maßgeschneiderte Lackieranlagen zur Veredelung von Metalloberflächen und metallischen Werkstücken. Dabei entwickeln wir individuell auf Ihre Produktionsbedingungen abgestimmte Anlagen, mit denen Sie effizient und zuverlässig diese Oberflächen behandeln können.

Typische Einsatzbereiche

In der Industrie – zum Beispiel in Branchen wie Automotive, Luft- und Raumfahrt, Industriebau – ist sie unerlässlich: Die professionelle Bearbeitung von Metall im Allgemeinen und Stahl im Besonderen ermöglicht Ihnen die zuverlässige Applikation von Beschichtungen auf

  • Schrauben
  • Räder
  • Gehäuse
  • Schmiedeteile
  • große Bleche|Platten
  • Profilstahl
  • Rohre

Von Normen, Korrosionsschutz, Effekt- und Dekorbeschichtungen

Die einfachste Antwort darauf: Indem man alle entscheidenden Faktoren der jeweiligen Anwendungen berücksichtigt. Und damit sind wir bereits bei den komplexen Antworten. Denn die entscheidenden Faktoren sind vielfältig. Sie sind so vielfältig wie die unterschiedlichen Anwendungen selbst. Wer zum Beispiel nach einer passenden C3-Beschichtung sucht, kann sich an drei Fingern abzählen, dass davor mindestens zwei weitere C-kategorien kommen – und noch weitere nachfolgen. Diese C-Kategorien beschreiben die Korrosivitätskategorien für Bauteile mit Luftkontakt nach DIN EN ISO 12944-2. Diese klassifizieren die Korrosionsbelastung von C1 (unbedeutend) bis C5-M (sehr starke Belastung durch Meereseinflüsse). Beschichtungssysteme, mit denen Sie Stahl beschichten, müssen den dort formulierten Anforderungen gewachsen sein. Unsere Lösungen sind es. Für alle Produkte – ob sie nun im Innenbereich oder im Außenbereich zum Einsatz kommen. Doch unabhängig vom Problem der Korrosion zeichnen sich Lösungen von Venjakob dadurch aus, dass sie den gesamten Prozess der Stahlbeschichtung im Blick behalten – die gesamte Bearbeitung, alle Materialien, in jeder Industrie, für alle Kunden und den Markt, in dem sie agieren. Und dabei ist Korrosionsschutz nur eines der Themen, auf die es uns ankommt. Wir bieten Ihnen auch exzellente Lösungen für die Dekor- und Effektbeschichtung, für Top Coat – eben alles, was die Wirkung von Farbe dauerhaft erhält.

Korrosionsschutz durch Stahlbeschichtung – ein Überblick über die Verfahrensschritte

Ein Grund für die Stahlbeschichtung ist der Korrosionsschutz. Doch wenn Metall oder Stahl Beschichtungen brauchen, stehen folgende Systeme und Prozesse zur Auswahl: Fördertechnik zur Beschickung, Systeme und Verfahren zur Entstaubung, Entfettung und Reinigung (zum Beispiel durch Strahlen), bei Bedarf Vorwärmung der Werkstücke, Lackierungs- und Beschichtungssysteme sowie Systeme zum Auslauf und zur Entnahme. Nicht immer ist die Wahl aller Verfahren erforderlich. Ausführlich beschrieben finden Sie den kompletten Prozess für die Beschichtung von Stahlblechen und Trägern. Hier konzentrieren wir uns auf die drei wesentlichen Schritte Reinigung, Beschichtung, Trocknung.

Reinigung und Entfettung der Oberflächen

Eine effektive Entfettung und Reinigung der Stahloberfläche ist in der Regel vor dem Beschichten unumgänglich. Venjakob bietet verschiedene Verfahren und Technologien zur Entfettung und Reinigung der Oberfläche an. Diese befreien Ihre Werkstücke sowohl von losen anhaftenden Verschmutzungen wie auch von zurückgebliebenen Betriebsstoffen aus dem voran gegangenen Fertigungsprozess.

Lackierung und Beschichtung für effektiven Korrosionsschutz

Venjakob bietet Ihnen verschiedene Konzepte für die funktionale Beschichtung. Insbesondere bei der Lackierung von Stahlrohren mit einem 100 % UV-Lack hat sich Venjakob mit seiner exzellenten Hochleistungsbeschichtungslinie inklusive Rohrreinigung und Trocknung einen hervorragenden Ruf im Markt erworben. Die mit dem temporären Korrosionsschutz versehenen Rohre sind direkt geschützt und können umgehend gebündelt und weiter transportiert werden.

Trocknung und Härtung

Nach der Beschichtung kommt die Trocknung – und mitunter auch die UV-Härtung. Das sichert die Qualität der Stahlbeschichtung. Bei unserem direkt in ihren Prozess integrierten Verfahren erfolgt sie effizient. Wir nutzen dafür in der Regel die warme Abluft aus der Vorwärmphase – und das ist nicht nur clever und effizient, sondern auch energieeffizient.

Anwendungen

Metall und Stahl verarbeitende Industrie verlangt exzellente Oberflächentechnik. Venjakob bietet sie. Keine Produkte aus dem Baukasten. Sondern individuelle Lösungen, die wirklich auf die unterschiedlichen Anforderungen und Einsatzbereiche zugeschnitten sind. Wir entwickeln für Sie Ihre Lösung – von der Beratung und Anlagenkonzeption über die Projektierung und Produktion bis hin zur Inbetriebnahme und Anlagenvisualisierung. Industrie 4.0 inklusive.

Success Story gesucht? Wir bieten Sie Ihnen

Vertrauen ist gut, Belege sind besser. Hier bieten wir Ihnen drei herausragende Referenzen, die jeweils besonders hohe Anforderungen an die individuelle Konzeption der Anlage stellten. Von einer vollautomatisierten 3-in-1-Lösung für die Beschichtung von Uhrenteilen über hochkomplexe Beschichtung unterschiedlichster Getriebetypen bis hin zur schnellen und flexiblen Lackier-, Markier- und Signieranlage für die Beschichtung von Pipeline-Rohren unterstreichen diese Beispiele die Kompetenz von Venjakob unterschiedlichste Herausforderungen zu meistern. In jeder Industrie. In jedem Markt. Für jeden Kunden.

Roboterbeschichtungsanlage mit selbstständiger Umrüstung

Vollautomatische Beschichtung einzelner Getriebeteile in großer Vielfalt – das war die Anforderung des weltweit agierenden Komplettanbieters von mechatronischer Antriebstechnik Wittenstein. Die geforderten Eigenschaften der Roboterbeschichtungsanlage sollte die Bearbeitung auch von Losgröße 1 sowie die automatische Umrüstung auf unterschiedliche Getriebeteile ermöglichen. Eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, die wir bei Venjakob durch eine komplette Anlagenkonzeption gelöst haben. Steuerung und Mechanik ergänzen einander perfekt. Die Umstellung von der manuellen auf die vollautomatische Beschichtung lief einwandfrei. Die automatische Umrüstung von bis zu 15 Getriebetypen – je Typ zwei bis sieben Größen – erfolgt per Knopfdruck. Die Produktion läuft im Zwei-Schichtbetrieb und liefert stabile, reproduzierbare Lackergebnisse. Dank Kombination verschiedener Maßnahmen sogar bei reduziertem Lackverbrauch.  

Rohrmuffenlackierung mit Lackier-, Markier- und Signieranlage

Kurze Wege und höchste Effizienz forderte die OMK Vyksa für die Beschichtung seiner neu errichteten Rohrmuffen-Fertigungslinie. Schnelligkeit und Flexibilität waren weitere Kriterien, welche die Beschichtungssysteme von Venjakob gewährleisten sollten. Heute setzt das Unternehmen im Herstellungsprozess seiner Rohrmuffen auf zwei vollautomatische Beschichtungslinien von Venjakob. Die komplexe Anlagenlösung erfüllt alle geforderten Kriterien zur schnellen und flexiblen Markierung, Signierung und Beschichtung von Rohrmuffen und passt sich nahtlos in den automatisierten Herstellungsprozess von Pipeline-Rohren ein. Abhängig von Länge und Durchmesser der Muffe beschichtet die Anlage bis zu 225 Stück in der Stunde.

Kompakte vollautomatische Beschichtungsanlage für Uhrenteile

Hermle Mechanische Uhrwerke und Drehteile GmbH & Co. KG zählt zu den modernsten Uhrenproduktionsstätten der Welt. Das Unternehmen gehört zu den letzten verbliebenen Uhrenmanufakturen zur Herstellung traditioneller und moderner Wohnraumuhren. Alle Uhrenteile sind „Made in Germany“. In Reichenbach am Heuberg in Baden-Württemberg produziert das mittelständische Familienunternehmen Uhren und Uhrwerke mit einer 100-jährigen Tradition. Für das 2021 neu errichtete Werk hat Venjakob eine kompakte Lackieranlage entwickelt, die neben einem Handspritzstand für Sonderteile eine Beschichtungsanlage mit Hängefördersystem für die Lackierung von Uhrengestellen sowie eine Spindelkettenförderanlage für die die Beschichtung von rotationssymmetrischen Uhrenteilen beinhaltet. Eine vollautomatisierte 3-in-1-Lösung.

Success Story
Success Story
Success Story
Bitte tragen Sie Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse ein um die ausgewählte Dateien herunterladen zu können.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutz
Meine persönlichen Daten werden von Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG gespeichert und an die zuständigen Sachbearbeiter weitergegeben.

Google Recaptcha

Um die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten und automatisierte Zugriffe zu verhindern, setzen wir auf Google reCAPTCHA. Bitte beachten Sie, dass das Absenden des Formulars erst möglich ist, nachdem reCAPTCHA aktiviert wurde. Klicken Sie bitte auf reCAPTCHA laden und aktivieren, um diesen Schritt durchzuführen. Dies ist notwendig, um fortzufahren und Ihre Anfrage erfolgreich zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Noch während der Planung: Tests im Technikum

In unserem Technikum verfügen wir über die Ausstattung, noch in der Planungsphase Versuche und Demo-Versionen durchzuführen, um den konzipierten Prozess auf Funktionalität hin zu simulieren. Nach Fertigstellung der Anlage erfolgt auf Wunsch die Werksabnahme bei uns im Haus.  

Und jetzt? Lassen Sie uns miteinander sprechen – über Stahlbeschichtung

Beschichtungsanlagen für nahezu allen flüssigen Medien entwickeln wir gerne auch für Sie. Maßgeschneidert – von der Stand-alone-Lösung bis zur kompletten Lackierlinie inklusive Oberflächenvorbehandlungsanlage, Trocknungstechnik und Abluftreinigungsanlage. Selbstverständlich unter Berücksichtigung von Umweltschutz und Energieeffizienz. Im Einsatzbereich der Industrielackierung sind Venjakob Anlagen konkurrenzlos. Sprechen Sie uns an. Insbesondere im Bereich der Stahlrohr- und Rohrmuffenbeschichtung oder Signieranlagen, lässt sich das Anlagenkonzept entsprechend Ihren Anforderungen erweitern. Was immer Sie planen, was immer Sie benötigen für Ihre Metall- und Stahlbeschichtung, wir beraten Sie gerne – damit Sie Ihre Lösung erhalten.

Referenzfirmen, die unsere Lösungen im Einsatz haben

Ihr Ansprechpartner

Interessiert? Lassen Sie uns reden. Über eine Speziallösung für welche Anwendung auch immer – oder ganz generell über die Anlage, die speziell Ihnen zugutekommt. 

Speziallösungen

Einsatzbereiche

icon-angle icon-bars icon-times
Suche