Walzbeschichtung mit einer Walzenauftragsmaschine von Venjakob | WO-TECH

Wann immer es um die einseitige oder beidseitige Beschichtung von planer Plattenware, von Holzwerkstoffplatten, Türen, Parkett und anderen Fußböden wie LVT und SPC, Möbelteilen, Glas, Betonplatten oder planen Werkstoffen aller Art geht, ist die Beschichtung mit einer Walzenauftragsmaschine ein Mittel der Wahl. Typische Beschichtungsmedien sind Lacke auf Wasser- oder Lösemittelbasis bzw. UV-härtend, Spachtelmassen, Beizen sowie verschiedene Arten von Leimen und Schmelzklebern. Die Anlagen dafür erhalten Sie von uns – von Venjakob. Alle Varianten von Walzenauftragsmaschinen haben wir mit unserem Partner WO-TECH erarbeitet – für Ihren Anwendungsfall. Gut für Sie zu wissen: Bei uns erhalten Sie Ihre Lösung aus einer Hand. Sowohl für die Walzlackierung wie für das Gießverfahren. Hier informieren wir Sie darüber, worauf es bei einer Walzenauftragsmaschine ankommt, welche Applikationsverfahren möglich sind, welche Vorteile das Verfahren bietet – und warum Sie mit Lösungen von Venjakob auf der sicheren Seite sind. Aber von Anfang an.

Was es bei einer Walzenauftrags­maschine zu beachten gilt

Bei einer Walzbeschichtung  sind eine Vielzahl von Parametern zu berücksichtigen. Arbeitsbreite, Ausbringungsmenge, Vorschubgeschwindigkeit, geforderte Oberflächengüte, Schichtstärke, Energiebedarf – die gesamte Technik der Maschine muss sich in Ihren Prozess einfügen. Ganz gleich in welcher Industrie Sie tätig sind, das Beschichtungsverfahren, die notwendigen Maschinen und der Prozess müssen aufeinander abgestimmt sein. Es gilt Fragen zu klären, auf welchen Materialien die Beschichtung erfolgen soll – auf Holz, auf Metall oder auf anderen Oberflächen. Verschiedene Parameter sind zu bestimmen, um die Beschichtungsergebnisse optimal einzustellen. Wir von Venjakob berücksichtigen alle diese Faktoren und klären diese bereits im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen ab.

Walzenauftragsmaschinen und Gießmaschinen mit Technik von Venjakob|WO-TECH

Für die Beschichtung sind verschiedene Applikationsverfahren möglich. Die Walz- und Gießapplikation kommt bei planen Bauteilen wie Türen, Holzwerkstoffplatten, Fußböden aus Holz oder Kunststoff und Möbelteilen zum Einsatz. Beide Verfahren – Walzen und Gießen – bieten spezifische Vorteile. Beim Walzen liegen die Vorteile in dem verlustarmen Lackauftrag durch den hohen Auftragswirkungsgrad nahezu von 100 Prozent; beim Gießen in der Möglichkeit, höhere Schichtstärken aufzutragen bei gleichzeitig perfekter Oberflächengüte.

Alles aus einer Hand – von Ihrem Spezialisten für die Oberflächentechnik

Ein Auftragswirkungsgrad von 100 Prozent? Das gilt auch für uns selbst: Auch wir bei Venjakob geben 100 Prozent, wenn es darum geht, als Spezialist für die Oberflächentechnik Ihnen alles aus einer Hand anzubieten. Unser Angebot umfasst ein breites Portfolio an Spritzlackieranlagen sowie die passende Fördertechnik und Handlings-und Trocknungssysteme. In Kooperation mit unserem Partner, der WO-TECH GmbH – wie wir ebenfalls ein Spezialist für Oberflächentechnik mit einzigartigem Know-how und langjähriger Erfahrung in der Walz- und Gießtechnik – ergänzen wir das Produktportfolio unserer Spritzlackiertechnik mit Walzen und Gießen um zwei weitere Applikationsverfahren.

Kombinierte Verfahren für beste Oberflächenergebnisse

Was für alle unsere Beschichtungslösungen gilt, ist auch hier der Fall: Wir entwickeln für Sie Ihre individuelle Lösung. Und das bedeutet, dass wir je nach Anforderung Walzenauftrag- und Gießmaschinen mit anderen Beschichtungsverfahren sowie Oberflächenvorbehandlungs– und Trocknungsanlagen, aber auch mit modernen Handlingslösungen in einer durchdachten, am Anwender orientierten Gesamtanlage kombinieren. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden durch gezielte Flächen- und Kantenapplikationen und insgesamt hohe Beschichtungsleistungen beste Oberflächenergebnisse realisieren.

Die Walzbeschichtung: Einsatz und Vorteile

Die einseitige und beidseitige Beschichtung von planen Werkstücken ist mit dem Walzbeschichtungsverfahren möglich. Dabei appliziert eine Auftragswalze das entsprechende Medium – sei es Lack, Spachtelmasse, Beize oder Leim. Der Vorteil beim Walzenauftrag liegt in der verlustarmen Applikation von Beschichtungsstoffen. Tatsächlich liegt der Auftragswirkungsgrad bei diesem Beschichtungsverfahren wie bereits erwähnt bei nahezu 100 Prozent. Das heißt: fast 100 Prozent des Lackes, der Beize, des Beschichtungsmediums landen auf dem zu beschichtenden Gegenstand. Und nur dort.

Wofür, womit und mit welchem Typ Walze die Beschichtung erfolgt

Einseitig, beidseitig, mit Lack, Spachtel, Beize oder Leim – die Einsatzfelder für das Walzen sind vielfältig.   

Geeignete Werkstoffe für das Walzen

  • Türen
  • Möbelteile
  • Holz- und Kunststofffußböden
  • Holzwerkstoffplatten
  • Glas
  • Betonplatten
  • Flache Bauteile aller Art

Geeignete Auftragsmedien für das Walzen

  • Lacke auf Wasser- und Lösemittelbasis bzw. UV-härtend
  • Spachtelmassen
  • Schmelzklebstoffe
  • Verschiedene Leime
  • U. v. m.

Varianten von Walzenauftragsmaschinen:

  • Walzenauftragsmaschine (Beschichtung einseitig|beidseitig)
  • Spachtelmaschine (Beschichtung einseitig)
  • Schmelzklebermaschine (Beschichtung einseitig)
  • Leimauftragsmaschine (Beschichtung einseitig|beidseitig)

Gießbeschichtung – Einsatz und Vorteile

Für die einseitige Beschichtung von planen Werkstücken eignet sich das Gießverfahren. Die Werkstücke gelangen über das Transportband durch einen Lackvorhang aus flüssigem Lack. Dieser Gießlack tritt aus einem Gießkopf aus und legt sich in einer homogenen Schicht auf die Werkstückoberfläche. Zur Anwendung kommt das Gießverfahren vorrangig bei der Applikation großer Auftragsmengen, bei höchsten Anforderungen an die Oberflächengüte und bei teilweise geformten Oberflächen.

Spachtelmaschine, Leimauftragsmaschine und weitere moderne Technologien der Walzlackierung

Als Kunde von Venjakob profitieren Sie von durchdachten, wirtschaftlichen Gesamtlösungen. Moderne Anlage für die Walzlackierung erhalten Sie von uns bei Venjakob und unserem Partner WO-TECH. Die Anlagen sind robust und langlebig. Der modulare Aufbau erlaubt es, die Walzauftragsanlage genau nach Ihren Anforderungen zu konzipieren. Zudem lässt sich die Beschichtungslinie an Ihre Anforderungen und Produktspezifikationen anpassen und nach Bedarf jederzeit erweitern. Auch nach dem Verkauf einer Anlagenlösung sind wir jederzeit für sie einsatzbereit. Service und Support erhalten Sie schnellstmöglich über modernste Kommunikationstechnologien. Und im Fall der Fälle sind wir vor Ort bei Ihnen.

Individuell konzipierte Anlagentechnik zum Walzen für Ihren Erfolg

Der modulare Aufbau unserer Anlagen ermöglicht die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen. Je nach Bedarf ergänzte Oberflächenvorbehandlungsanlagen und Trocknungstechniken gewährleisten eine perfekte Oberfläche und die schnelle Weiterverarbeitung nach dem Lackiervorgang. Handlingssysteme angepasst an die erforderlichen Ausbringungsmengen und Werkstückeigenschaften stellen eine optimale Auslastung der Anlagen sicher.  Sie werden dabei immer individuell auf den eingesetzten Beschichtungsstoff und das zu beschichtende Werkstück abgestimmt. Venjakob verfügt über ein breites Portfolio an verschiedensten Lackieranlagenkonzepten.

Ein ganzheitlicher Ansatz mit modularer Flexibilität

Keiner unserer Kunden braucht alle Komponenten aus unserem Portfolio. Logisch. Genau deshalb verbietet sich für uns auch das Denken in Produkten. Stattdessen setzen wir auf Variabilität, Flexibilität und Bausteine, die sich je nach Anforderungen kombinieren lassen. Nicht selten entwickeln wir spezielle Lösungen für konkrete Einzelfälle, um einem Auftrag exakt gerecht zu werden. Am Anfang steht der erste Kontakt, die genaue Beschreibung Ihrer Anforderungen. Die Klärung, an welchem Standort die Anlage später genau das leisten soll, wofür Sie sie brauchen. Dann geht es in die Konzeption: Was soll die Anlage können? Was muss sie leisten? Welche Applikationsform benötigen Sie: Walzauftrag? Spritzlackierung? Kombinationen verschiedener Applikationsformen? Welche Maschinentypen können innerhalb der Lackieranlagen verwendet werden, um ein wirtschaftliches Konzept bei gleichzeitig optimaler Ausbringungsmenge zu erzielen?

Die Vorteile:

  • Modulares Anlagenkonzept: Wir entwickeln individuelle Lösungen für jedes Anforderungsprofil.
  • Einfach integrierbar und erweiterbar: Wir bieten die Bausteine für Ihre komplette Linie inklusive Vorbehandlungsanlagen, Trocknungssysteme und Handlingstechnik.
  • Flexible Anpassung: Wir verfügen über optionale Bauteile wie Pumpen und Füllsysteme.
  • Hohe Zuverlässigkeit: Hohe Auftragsgenauigkeit über die gesamte Arbeitsbreite.
  • Sichere Prozesse: Vibrationsarmes Beschichten und lange Lebensdauer durch hochwertige Verarbeitung aller Komponenten.
  • Hohe Wirtschaftlichkeit und Anlagenverfügbarkeit: Mehr Effizienz dank wartungsarmer und servicefreundlicher Technik.
  • Einfache Bedienung: Intuitiv bedienbare, moderne Steuerungstechnik. 
  • Schnelle Reinigung: Einfaches Handling, schnelle Umrüstung und schnelle Reinigung gehen Hand in Hand.
  • Hohe Verfügbarkeit: Die Anlagen sind auf Effizienz ausgelegt.
  • Ergonomisches, einfaches Handling: Arbeitshöhe, Vorschublaufgeschwindigkeit und alle weiteren Parameter sind perfekt aufeinander abgestimmt.
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Unsere Lösungen haben sich in zahlreichen Branchen und auf unterschiedlichsten Trägermaterialien seit Jahrzehnten bewährt.
  • Verlässliche Partnerschaft: Wir investieren kontinuierlich in Forschung und Produktweiterentwicklung, verfügen über 60 Jahre Erfahrung im Bereich Oberflächentechnik und bieten schnellen Service mit hoher Ersatzteilverfügbarkeit.

Service und Support? Sichern wir App sofort.

Service und Support schreiben wir groß. Beratung, Technik und Anlagen liefern wir – genauso wie die Ersatzteile, falls Sie diese benötigen. Den Kontakt zu uns stellen wir sicher. Kurz: auf uns ist Verlass. Doch bevor Ihre Anlage zu Ihnen geht, testen wir sie in unserem Technikum. Nach der Implementation Ihrer Anlage sind wir weiterhin für Sie da. Die Wartung übernehmen wir. Service und Support erfolgt über Venjakob Digital Service per Oculavis AR-Service-App, dem Video-Call mit Augmented Reality. Sprich: Wir sind so gut bei Ihnen (nur ohne Reisekosten und lange Anfahrtswege). Am besten laden Sie sich unsere App gleich herunter.

 

Langfristige Investitionssicherheit durch Venjakob Anlagentechnik

Als leistungsstarker Partner für unterschiedlichste Branchen realisieren wir Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen. Das Venjakob Baukastensystem erlaubt es auch, die vorhandene Anlagentechnik zu einem späteren Zeitpunkt auf neue Gegebenheiten und Anforderungen flexibel anzupassen. Sie profitieren von langfristiger Planungs- und Investitionssicherheit.

 

Und nun? Wie steht es mit Ihrer Walzenauftragsmaschine?

Fassen wir noch einmal die wichtigsten Punkte zusammen: Wenn es um die Oberflächenbeschichtung von planen Materialien, um Holz oder Metall geht, um verschiedene Oberflächen mit ihren jeweiligen Anforderungen, um Flächen, die Schadstellen aufweisen, sind Maschinen gefragt, die durch Walzenauftrag für zuverlässige Beschichtungsergebnisse sorgen. Welche Lösung für Sie infrage kommt, erarbeiten wir als ein Spezialist fürs Finishing – einer, der Sie technologieunabhängig berät, gemeinsam mit Ihnen. So wie wir bei Venjakob. Wir bieten Ihnen Anlagentechnik in der ganzen Breite unterschiedlicher Verfahren. Wenn für Sie die Walzapplikation die einzige Lösung ist, dann finden Sie in uns den Partner, der für Sie Ihre Anlage konzipiert. Dabei nutzen wir selbst in diesem Fall nicht nur unser eigenes Know-how, sondern auch die Erfahrung unseres Partners WO-TECH. So erhalten Sie das Know-how von zwei Spezialisten – nur eben aus einer Hand. Und das gilt für die komplette Anlage, denn wir bieten Ihnen vom Handling und Fördersystem über die Vorbehandlung bis hin zur Trocknung exakt die Module, die für Ihre Produktion sinnvoll und anforderungsgerecht sind. Das Gute daran: Sie können mit Ihren Aufgaben wachsen. Denn die Nachrüstung und Erweiterung Ihrer Anlage ist jederzeit möglich.

 

Ihr Ansprechpartner

In unserem hauseigenen Technikum lassen sich die Prozesse unter praxisnahen Bedingungen testen. Schildern Sie uns Ihr Anforderungsprofil, beziehen Sie Ihren Materiallieferanten mit ein, wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine Lösung.

Fluten | Tauchen

icon-angle icon-bars icon-times
Suche