Startseite Suche öffnen
11.10.2007

Osterrath-Realschule

Osterrath-Realschule und Venjakob Maschinenbau vereinen Zusammenarbeit!

Die Osterrath Realschule ( ORS ) Wiedenbrück und Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG Rheda wollen verstärkt zusammenarbeiten.

Durch die Vermittlung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld wurde eine Kooperationsvereinbarung getroffen, die am 11. Oktober 2007 unterzeichnet wurde. Sie gilt zunächst für ein Jahr.

Durch eine solche Kooperation soll beizeiten die Praxisorientierung gestärkt und Ausbildungsreife gefördert werden, so dass Schüler wissen, was Sie im Beruf erwartet. Ein Bild davon zeichnete Venjakob- Geschäftsführer Otto Nüßer „Unser Kapital sind unsere Mitarbeiter und deren Fähigkeiten“.

Von der Kooperation erwartet Venjakob, dass die Bedürfnisse aufeinander abgestimmt werden, Berufsbilder anschaulich gezeigt werden und Schüler die Unternehmensphilosophie kennenlernen. Dazu gehören Umweltschutz, Kreativität und Qualität. Der Maschinenbau habe Zukunft.

Im vergangenem Jahr habe Venjakob 20 neue Mitarbeiter eingestellt und wolle wachsen. Die ORS –Schulleitung sehe in der Kooperation eine großartige Chance bei Venjakob eine Vielfalt an Berufen kennen zu lernen und hofft auf Impulse für die Weiterbildung der Lehrer und denkt an Besichtigungen und Praktika in dem Unternehmen an der Augsburger Straße.

Die ORS habe in den vergangenen Jahren alle Zehntklässler in Ausbildung vermitteln können und ist der Meinung dass Sie zu einem ausbildungsfreundlichen, weltweit agierenden und innovativen Unternehmen wie Venjakob Maschinenbau passe.