Startseite Suche öffnen
16.11.2016

MINT-Mitmach-Tag in Gütersloh

Rund 4.000 begeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene konnte das zdi-Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh am 12. November beim siebten MINT-MINT-Mitmachtag begrüßen. Auf dem Programm standen insgesamt 60 Mitmachangebote. Dazu gehörten spannende Workshops, interessante Vorträge, eine Mitmach-Ausstellung und fesselnde Bühnenshows. „Für Kinder ab dem Kindergarten bis junge Erwachsene in der Oberstufe war etwas dabei“, beschreibt Matthias Vinnemeier, Koordinator des zdi-Zentrums, den Aktionstag. „Auch für die begleitenden Eltern gab es natürlich viel zu entdecken.”

In den Workshops erlebten die Teilnehmer verschiedene MINT-Bereiche hautnah. Dazu zählen zum Beispiel die Programmierung einer CNC-Maschine, die Präparation einer Wüstenheuschrecke, die Problemdiagnose und -behebung am Auto und vieles mehr. Ein großes begehbares Modell einer Mundhöhle erlaubte einen neuen Blick auf Zähne, Zunge und Gaumen. Neben den Workshops, einem Robokeeper und vielen weiteren Attraktionen gab es auch in diesem Jahr ein umfangreiches Bühnenprogramm. Der WDR beantwortete kleine Fragen des Alltags, ein Molekularkoch zauberte spannende Gerichte, mit der Umweltbühne ging es auf eine Expedition zum blauen Planeten und Joachim Hecker lieferte mit seiner Hexenküche wieder ein spektakuläres Programm mithilfe von Physik, Chemie und Co.

Wie gut das Angebot ankam, betonten unter anderem Fiona Hessler (17) und Tanja Tomas (16): “Wir kommen seit zwei Jahren zu diesem Aktionstag, weil hier echt eine Menge toller Sachen geboten werden, die man alle ausprobieren kann.”

Auch Fragen der Eltern kamen nicht zu kurz: In verschiedenen Vortrags- und Beratungsangeboten ging es um Fragen rund um die Berufsorientierung.

 

Quelle: zdi-portal.de