Startseite Suche öffnen

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m|w|d)

Die zweijährige Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/innen ist vielseitig und interessant. Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsanlagen und -maschinen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie auch. Sie sind ebenfalls für die Ausrüstung und die Instandhaltung der Maschinen zuständig. Im Laufe der Ausbildung spezialisierst Du Dich in unserem Betrieb auf die Blechverarbeitung.

Zur Ausbildung

Du lernst Fertigungsmaschinen und -anlagen einzurichten, nimmst sie in Betrieb und bedienst sie. In der Ausbildung lernst Du Aufträge am PC entgegen zu nehmen und die Arbeitsschritte vorzubereiten. Es gehört auch dazu Bauteile auf- oder umzurüsten, die Fertigungsprozesse einzustellen oder die Maschine manuell zu bedienen. Während der Produktion überwachst Du die Prozesse und kontrollierst die Zwischenergebnisse. Du entdeckst frühzeitig, wenn Fehler auftreten und tauschst defekte Bauteile aus oder reparierst sie.

Voraussetzungen

Für die Ausbildung solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss
  • Freude an Metall
  • Genauigkeit und Geduld
  • (mechanisch-) technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick und Auge- Handkoordination
  • Qualitätsbewusstsein
  • Hand- und Fingergeschicklichkeit

Für das Jahr 2019 wird dieser Ausbildungsgang leider nicht angeboten.
Bewerbungsfrist: auf Anfrage
Ausbildungsdauer: 2 Jahre

 

Kontakt

Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG
Herrn Kwiatkowski
Augsburger Str. 2-6
33378 Rheda-Wiedenbrück