Fachkraft für lagerlogistik  (M|W|D)

In der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik sorgt man nach wirtschaftlichen Faktoren und unter Berücksichtigung der Lagerordnung für die anforderungsgerechte Lagerung, Sortierung, Verpackung und Versendung der verschiedensten Güter

WAS DICH ERWARTET

Du nimmst Waren aller Art an und prüfst anhand der Begleitpapiere und unserer Bestellung deren Menge und Beschaffenheit. Dabei organisierst du die Entladung der Güter, sortierst und lagerst diese sachgerecht ein. Die Kontrolle und Erfassung des Warenbestandes mittels ERP-System sowie der innerbetriebliche Warentransport gehören ebenso zu den Aufgaben. Im Warenausgang stellst du Lieferungen zusammen, verpackst die Ware und erstellst Versand- und Begleitpapiere, wie Lieferscheine und Zollerklärungen. Erlerne die Bedienung und den Einsatz von Transportgeräten und anderen Arbeitsmitteln. Außerdem belädst du LKWs und Container und sicherst die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen.

WAS DU MITBRINGST

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Technisches Interesse und gutes Zahlenverständnis
  • Sorgfältigkeit und Umsicht 

WAS DU WISSEN SOLLTEST

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung möglich)
  • Ausbildungsstandort: Rheda-Wiedenbrück

Neugierig auf Insider-Infos?

Wie wird man eine Fachkraft in der Lagerlogistik? Macht das Spaß? Und welche Vor- und Nachteile hat der Beruf? Diesen Fragen ist das Team der Osterrath-Realschule in Rheda Wiedenbrück nachgegangen. In der Film-AG haben sie gelernt, selbst Videos zu produzieren: Von der Redaktion, über die Kamera bis zum Schnitt. Sie haben Billyray Lohmann einen Tag lang begleitet und auf den Zahn gefühlt. Auch Billyrays Ausbilder haben einiges zu diesem Beruf zu erzählen.

Deine Ansprechpartnerin

Bitte beachte, dass unsere Ausbildungsangebote jährlich variieren. Wenn du wissen möchtest, ob dein Ausbildungsgang zum nächsten Ausbildungsstart dabei ist, dann informiere Dich in unseren offenen Stellenangeboten.

Deine Bewerbung kannst Du postalisch, per E-mail oder über unser Online-Bewerbungsformular versenden. Bei der Online-Bewerbung wirst Du sicher geführt, so dass Du keine wichtigen Infos und Dateien vergessen kannst.

Solltest du noch unsicher bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen sein, schaue einfach in unseren hilfreichen Bewerbungstipps rein.