Lackieranlagen für die automobilindustrie

Automobilinterieur hochwertig lackieren

Lackieranlagen spielen in der Automobilindustrie eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, aus Bauteilen hochwertige und edle Zierstücke für das Automobilinterieur oder die Karosserie zu machen. Venjakob arbeitet seit Jahren erfolgreich mit Tier 1, OEMs und Marktführern der Automobilindustrie zusammen und entwickelt passgenaue Lackiersysteme für alle Einsatzbereiche der Industrielackierung. Im Inneren der Autos müssen Interieurteile besonders widerstandsfähig und kratzfest sein. Dies gilt für hochwertige Kunststoff-, Holz-, oder Metallteile. Durch professionelle Lackiertechnik können Bauteile aus der Automobilindustrie nicht nur vor Abnutzung geschützt, sondern auch vor Korrosion bewahrt und in brillanter Mehrfarbigkeit lackiert werden. 

Die modernen Lackieranlagen für die Automobilindustrie von Venjakob erlauben Ihnen exakte Ergebnisse und perfekte Lackierungen von Bauteilen jeglicher Form und Größe. Auch Beschichtungen zum Schutz der Werkstücke oder die Vorbehandlung für folgende Lackierprozesse können in die serienmäßigen Produktionsabläufe integriert werden. Dabei übernimmt Venjakob einen speziell auf die Automobilindustrie zugeschnittenen Anlagenbau.

Maschinenbau für die Automobilindustrie

Venjakob kennt die hohen Produktionsanforderungen der Automobilindustrie und bietet Ihnen einen professionellen Maschinenbau an, der punktgenau auf etablierte Prozesse zugeschnitten ist. Wie auch in Projekten aus der Luft- und Raumfahrt-Industrie, in denen Venjakob durch den maßgeschneiderten Anlagenbau unterstützen konnte, ist auch die Automobilindustrie auf zukunftsfähige Anlagenlösungen angewiesen. So ist Venjakob Experte für die Herstellung von Anlagen für die technische Beschichtung. Besonders im Bereich der Fahrwerksteile können Hersteller hier effizient Haftvermittler an Gummi-Metall-Verbindungen anbringen. Viele weitere Produktionsprozesse in der Herstellung, Veredelung und Lackierung von Bauteilen in der Automobilindustrie bieten exzellente Einsatzmöglichkeiten für Venjakob Anlagen. So ermöglicht die Venjakob-Anlagentechnik die Applikation von Klebstoffen auf Bremsbelegen oder die hydrophobe Beschichtung von Front- und Heckscheiben.  

Lackierkonzepte für die Automobilindustrie

Venjakob hat eine Vielzahl an Beschichtungskonzepten für die Automobil- und Automobilzulieferindustrie realisiert. Das Teilespektrum der beschichteten Werkstücke ist ebenso facettenreich wie die dabei eingesetzten Beschichtungsstoffe.

Auszug an auf Venjakob-Anlagen beschichteten Automobilteilen

  • Automobil Interieur- und Exterieur Teile
  • Räder|Radkappen
  • Bremsscheiben
  • Autoscheiben
  • Dichtungen
  • Fahrwerksteile
  • Karosseriebauteile
  • Gehäuse|Abdeckkappen

Anwendungen

Abbildung Automobil Exterieur

AUTOMOBIL EXTERIEUR

Kühlergrille, Gehäuse von Außenspiegeln, PKW-Scheiben uvm. zählen zum Produktionsspektrum unserer Kunden. Souverän erfüllen unsere Lackierlinien die an sie gestellten Anforderungen und überzeugen durch hohe Anlagenverfügbarkeit.

Abbildung Automobil Interieur

AUTOMOBIL INTERIEUR

Automobil Interieur und Begriffe wie "Tag & Nacht"-Design oder der Hochglanz "Piano-Lack-Effekt" sind kaum voneinander zu trennen. Unsere Beschichtungskonzepte werden Ihren Ansprüchen an höchste optische und haptische Oberflächenqualität gerecht. Ebenso überzeugen die langlebigen Funktionsbeschichtungen.

Auto Tankdeckel

AUTOMOBILAPPLIKATIONEN

Verschieden Autoteile, seien sie aus Kunststoff, Gummi oder Metall, werden auf Venjakob Lackieranlagen beschichtet. Hierunter fallen beispielweise Airbag- und Motorabdeckungen genauso wie Dichtungen, Bremsscheiben, Fahrwerksteile, Karosseriebauteile oder Autoscheiben.

Branchenübergreifendes Know How  Egal also, ob Oberflächentechnik speziell für Kunststoff oder Sondermaschinenbau für die Automobilindustrie: Venjakob ist der Branchenexperte für alle Einsatzbereiche der Oberflächenvorbehandlung, Lackierung/ Beschichtung und Applikation zur Oberflächenbehandlung von Bauteilen. Hersteller in der Automobilindustrie und Zulieferer können sich stets auf maßgeschneiderte, effiziente Anlagen zum Lackieren, für die Trocknung oder für die Abluftreinigung verlassen.

Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Beschichtungsstoff-Lieferanten das optimale Konzept für Sie. 
Ihr Ansprechpartner