Startseite Suche öffnen

VEN CLEAN ICE PERFECT

Vorbehandlung mit CO2 Schneestrahlen

Perfektion bis ins Detail

Vom dreidimensionalen Kleinteilen bis hin zu großen Werkstücken in hohen Losgrößen beeindrucken Effizienz und Qualität dieses innovativen Reinigungssystems. Insbesondere bei der Reinigung von Kunststoffteilen überzeugt die Leistungsstärke des CO2-Schneestrahlens. Bei der gezeigten Flächenanlage bietet das patentierte Schallschutzsystem aus mitfahrenden Schottwänden eine optimale Schallemission von ca. 80dB(A).

Sie haben ein Reinigungsproblem? Wir haben die Lösung!

  • Mit CO2-Schnee schnell und wirtschaftlich reinigen (1 m2  in  30 sec. schon ab 0,08 € !) 
  • VEN CLEAN ICE DUST FREE für eine partikelfreie Oberfläche
  • VEN CLEAN ICE PERECT  für die Abreinigung filmischer Verschmutzungen
  • Durch patentierte Düsen und Schallschutztechnik garantiert unter 80 dB (A)
  • Prozesssichere Versorgungstechnik durch eigene Entwicklungen
  • Einsatzmöglichkeiten von manuell bis vollautomatisiert
  • Geringe Entsorgungskosten

     

Technische Daten:

CO2-Verbrauch pro Kaltbrenner:                         40 kg (flüssig)                      

Druckluftverbrauch pro Kaltbrenner:                  210 m³/h bei 4,5 bar

Drucktaupunkt der Druckluft:                            -20°C

CO2-Düse:                                                        D=30 mm        

Mehr Details:

Ein Reinigungsstrahl aus einem Gemisch von Druckluft, CO2 und CO2-Schneepartikeln versprödet die auf der Oberfläche befindlichen Verschmutzungen. Die thermische Spannung lockert den Verbund und löst ihn von der Bauteiloberfläche ab. Der Reinigungsstrom garantiert eine rückstandsfreie Entfernung der Verschmutzungen.

Die Applikationen DUST FREE und PERFECT berücksichtigen optimal die Anforderungen an die spätere Oberflächenqualität und bieten von der Entstaubung bis zur Reinigung höchste Gründlichkeit.

Mit diesem Verfahren lassen sich prinzipiell alle Bauteile schonend reinigen, somit bietet es sich als eine Alternative zur wässrigen Power-Wash Reinigung.

Patentierte Detaillösungen stellen die Basis dieser ausgereiften Systemtechnik dar.

Das spezielle Niederhaltesystem sorgt für eine verlässliche Fixierung bei Kleinteilen.

Die eigens entwickelte Venjakob-Pumpstation garantiert die prozesssichere Versorgung des Reinigungsmodules mit flüssigem CO2 aus einem Niederdrucktanksystem. 

Vorteile:

Ein klarer Vorteil gegenüber den herkömmlichen wässrigen Reinigungsverfahren ist der verhältnismäßig geringe Platzbedarf einer solchen CO2Reinigungsanlage.

Entscheidende Vorteile sind aber auch:

  • effektives und schonendes Verfahren ohne abrasive Wirkung des Reinigungsstrahles
  • kompakter Aufbau der Anlage
  • optimale Integration in Alt- und Neusysteme
  • definierte Prozesskosten
  • keine Trocknung der Rohteile erforderlich
  • keine Probleme bei schöpfender Teilegeometrie (Tasseneffekt)
  • einfache Handhabung durch vollautomatische Steuerung
  • schalldämmende Konstruktion
  • umweltneutral

Geeignet u.a. für

Holz
z.B. Möbel, Küchen, Profilleisten, Fenster, Türen, Fußboden, Schiffsinnenausbau
Kunststoff
z.B. Automobil, HiFi, Haushaltsware, Handy, Verpackung
Metall
z.B. Stahlrohre, Stahlbleche, Stahlträger, Dichtungen, Felgen
Glas
z.B. Automobil, Solar, Fenster

Ansprechpartner

Wolfgang Hauser
Vertriebsleiter
VENJAKOB Maschinenbau GmbH & Co. KG VEN CLEAN ICE PERFECT VEN CLEAN ICE PERFECT image VEN CLEAN ICE PERFECT Vorbehandlung mit CO2 Schneestrahlen